Back to Top
Gemeinschaft macht uns stark

Herzlich willkommen!

Die Kolpingfamilie Havixbeck möchte Ihnen/Euch auf dieser Internetpräsenz rund um die Aktionen und Veranstaltungen Informationen zur Verfügung stellen.

Bei Fragen oder auch Anregungen schreiben Sie uns bitte einfach.

Treu Kolping!

 

Ankündigungen:

Der 3. Oktober steht für Veränderungen, die auf friedlichem Weg erreicht wurden.

Erschreckende Gegenbeispiele erleben wir seit Jahren in vielen Regionen unserer Erde, seien es als Beispiele Afghanistan, Irak, Syrien oder
Afrika. Neben den Bildern vom Kriegsgeschehen sehen wir täglich die Folgen dieser menschenverachtenden Auseinandersetzungen: Millionen Menschen sind
immer noch auf der Flucht; viele von ihnen klopfen weiterhin auch an unsere Tür.
Sie Willkommen zu heißen ist auch ein Zeichen, persönlich Stellung zu beziehen zu Hass und Gewalt.
In allen Bezirken des Kolpingwerkes im Bistum Münster versammeln sich in diesem Jahr zum zwanzigsten Mal an einem 3. Oktober Menschen zum
gemeinsamen Gebet. Herzlich eingeladen sind alle Mitbürger, gleich welcher
Konfession, zu einem gemeinsamen Gebet in Frieden und für den Frieden.
Im Bezirksverband Dülmen des Kolpingwerkes treffen wir uns am 3. Oktober 2021 um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Buldern.

Alle teilnehmenden Kolpingsfamilien sind gebeten, mit ihren Bannern zu erscheinen.
Nur Bannerträger (ohne Nebengänger) dürfen mit Abstand im Altarraum
Aufstellung nehmen.

Es gilt Maskenpflicht am Platz (Stand heute).

Treu Kolping

Der angekündigte Weinabend bei Füssmann geht jetzt in die Planung!

Wir haben 2 Termine zur Auswahl!

17.09.2021 um 19.00 Uhr

oder

01.10.2021 um 19.00 Uhr

Es können bis zu 12 Personen pro Termin teilnehmen!

Kosten sind 49 Euro und ca 2,5 Stunden mit Weinbegleitung!

Es sind mindestens 10 verschiedene Weine!

Zur Weinbeleitung gibt es fast alles was der Freitagsmarkt hergibt(Brot, Wurst/Schinken,Käse, Antipasta und natürlich Mineralwasser!

Anmeldung bitte telefonisch unter der Mobil Nr. +49 160 938 262 12 (Carmen Fieblinger)

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 13.08.2021 liegt in der Zeit vom 06. bis 20.09.2021 für Mitglieder:innen zur Einsichtnahme im Pfarrhaus bereit.

Die Kolpingfamilie Havixbeck lädt am 09.10.2021 um 14 Uhr auf der Vogelwiese am Stopfer zum Dart-Juxturnier ein. 

Gespielt wird in Zweierteams. Nach einer kleinen Gruppenphase geht es in die K.O-Runde bis hin zum großen Finale.

Nach der Siegerehrung wird es einen gemütlichen Ausklang geben.

Anmelden könnt ihr euch bei Lukas Ahmann unter 0151-23468168.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Teilnahmegebühr beträgt 5€ pro Person.

Diese sind am Veranstaltungstag mitzubringen. Getränke werden separat abgerechnet.

ACHTUNG!!!
Wer eine Korkdartscheibe besitzt und diese an besagtem Tage zur Verfügung stellen kann, meldet sich bitte ebenfalls bei Lukas Ahmann.

Die Kolpingfamilie freut sich trotz Corona schon sehr auf die Veranstaltung.
Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass die Veranstaltung zwar nach den aktuellen Corona Regelungen möglich ist, sich dies aber leider jederzeit ändern kann.
Wir sind aber optimistisch, dass das so bleibt und planen voller Vorfreude.
Über die beim Turnier geltenden Vorschriften und die Hygiene Regelungen werden wir euch kurz vor der Veranstaltung informieren.

Die Wassermassen, die am vergangenen Mittwoch teils verheerende Schäden verursacht haben, lassen mittlerweile das Ausmaß der Verwüstungen erahnen. Noch immer sind Helfer:innen damit beschäftigt, Menschen aus betroffenen Wohnungen und Häusern zu retten. Zahlreiche Menschen sind ums Leben gekommen und immer noch werden viele Menschen vermisst.

„Uns erreichen aktuell Anfragen von Kolpingsfamilien, die helfen möchten“, berichtet Uwe Slüter, Diözesangeschäftsführer des Kolpingwerks DV Münster. „Dabei ist es allerdings wichtig, dass die Hilfe koordiniert geschieht und sinnvoll unterstützt“, so Slüter weiter. 

Das Kolpingwerk dankt den Rettungskräften, Ehrenamtlichen und Freiwilligen, die bis zur Erschöpfung helfen und gerade Unglaubliches leisten!

Koordinierte Hilfe im Kolpingwerk

Das Kolpingwerk Diözesanverband (DV) Köln koordiniert Hilfsfangebote für die betroffenen Gebiete. Kolpingsfamilien, die unterstützen möchten, wenden sich an Tobias Kanngießer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Dazu hat der DV Köln ein Spendenkonto eingerichtet:
Unter der Kontonummer DE77 3706 0193 0036 3840 18 werden unter dem Verwendungszweck Flutkatastrophe 2021 Spenden für betroffene Kolpingschwestern und -Brüder gesammelt.

 

Beim Kolpingwerk Diözesanverband Trier sind Spenden möglich unter dem Stichwort "Flutkatastrophe" an IBAN: DE95 3706 0193 3002 3130 21, Konto des Kolpingwerkes in der Diözese Trier e.V. bei der Pax Bank Trier, BIC: GENODED1PAX. 
Der DV Trier steht in Kontakt mit Kolpingsfamilien in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten.

 

Das Kolpingwerk Diözesanverband Aachen sammelt Spenden über das Spendenkonto IBAN: DE05 3105 0000 0004 6015 06 mit dem Verwendungszweck "Kolping Fluthilfe". Das Geld wird unbürokratisch an die besonders betroffenen Kolpingsfamilien bzw. Kolpingmitglieder weitergeleitet.

 

Weitere Spendenmöglichkeiten

Hilfsorganisationen können Geldspenden gezielt und entsprechend den Bedürfnissen der Flutopfer einsetzen. Deshalb ruft das Kolpingwerk Deutschland dazu auf, an die „Aktion Deutschland Hilft“ zu spenden. Diese Aktion ist ein Zusammenschluss von 23 deutschen Hilfsorganisationen:
Aktion Deutschland Hilft
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
BIC: BFSWDE33XXX
Bank: Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Hochwasser
Spenden sind auch online möglich: www.aktion-deutschland-hilft.de

 

In Gedanken und im Gebet sind wir mit den betroffenen Menschen und Helfer:innen verbunden.

Kolpingwerk Diözesanverband Münster

 

Quelle: Kolping-ms.de

https://www.kolping-ms.de/de/aktuelles-und-termine/meldungen/2021/20210719-hochwasser.php

 

Aktuelle Berichte

und Berichte von vergangenen Aktionen der Kolpingfamilie Havixbeck!

Havixbeck. Die etwas älteren Jahrgänge der Kolpingfamilie hatten sich, geführt von Norbert Rape, zu einer Radtour auf den Weg gemacht.
Über Burg Hülshoff, der Droste- Landschaft und dem Lyrikweg führte die Tour über den Alten Münsterweg nach Altenberge.
Der Wettergott war den Radlern wohlgesonnen und sorgte bei Regenschauern stets für angenehme Unterstell- und Einkehrmöglichkeiten bei der so manch heitere Anekdote die Runde machte.
Nach einer zünftigen Kaffeepause im schützenden Gatenpavillon der Landgaststätte Geuker Wiedemann wurde die Heimfahrt angetreten.

 

2021-08-27 Seni...
2021-08-27 Seniorenradtour 2021-08-27 Seniorenradtour
2021-08-27 Seni...
2021-08-27 Seniorenradtour 2021-08-27 Seniorenradtour
2021-08-27 Seni...
2021-08-27 Seniorenradtour 2021-08-27 Seniorenradtour
2021-08-27 Seni...
2021-08-27 Seniorenradtour 2021-08-27 Seniorenradtour
2021-08-27 Seni...
2021-08-27 Seniorenradtour 2021-08-27 Seniorenradtour

Havixbeck. Die Bilder gleichen dem letzten Jahr. Bereits zum zweiten Mal stehen wir hier in dieser Form und in einer kleinen Runde am Ehrenmal.
Ich glaube, ich spreche uns allen aus der Seele, dass wir uns eine ganz andere Situation gewünscht hätten.
Wir alle haben gehofft, dass die Pandemie zu diesem Zeitpunkt vorüber gewesen wäre und wir an diesem WE auf der Vogelwiese und im Forum unser Schützenfest hätten feiern könnten.
Leider ist dies nicht der Fall.

Wir wollen aber trotzdem hier und heute am Mahnmal der Opfer der Kriege und Gewalt gedenken und uns an ihre Schicksale erinnern.
Sie alle hatten Träume und Wünsche für Ihre Zukunft, die Ihnen dann durch einen Krieg gewaltsam genommen wurde.
Wir wollen sie und alle anderen Opfer von Krieg und Gewalt nicht vergessen.
Gerade in der heutigen Zeit, in der nationalistische Tendenzen wieder deutlich stärker auftreten - in der Welt, aber auch bei uns in Deutschland – soll uns das Mahnmal daran erinnern, dass Nationalismus Leid und Zerstörung über uns bringt.

Wir wollen in diesem Jahr auch den Opfern der Corona Pandemie und der Naturkatastrophen gedenken.
Diese Naturkatastrophen brechen in diesem Jahr in bisher kaum gekannten Ausmaß über uns herein, seien es die Überflutungen in Deutschland oder die brennenden Wälder im Mittelmeerraum.
Wir erkennen, in welch privilegierten Zeiten wir bisher gelebt haben, mit Frieden, Gesundheit und Wohlstand.
Uns wird bewusst, dass ein „Weiter so“ nicht möglich ist, ohne unser eigene Existenz zu gefährden, sondern das tiefgreifende Umbrüche bevorstehen.

Auch zu Adolph Kolpings Zeit gab es tiefgreifende Umbrüche in der Gesellschaft.
Adolph Kolping wollte die Verhältnisse verändern, indem er die einzelnen Menschen ermutigte, selbst zur Verbesserung der Welt beizutragen.
Seine Devise war es, dass jeder seine Begabungen dazu nützen sollte, um sich in Familie, Beruf und Gesellschaft für andere einzusetzen.
Und auf diese Tugenden kommt es heute wie damals wieder an.
Wenn jeder sich einsetzt und sein Möglichstes gibt, dann können wir viel bewegen und die Welt verändern.

14.08.2021 Kran...
14.08.2021 Kranzniederlegung 14.08.2021 Kranzniederlegung
14.08.2021 Kran...
14.08.2021 Kranzniederlegung 14.08.2021 Kranzniederlegung
14.08.2021 Kran...
14.08.2021 Kranzniederlegung 14.08.2021 Kranzniederlegung
14.08.2021 Kran...
14.08.2021 Kranzniederlegung 14.08.2021 Kranzniederlegung
14.08.2021 Kran...
14.08.2021 Kranzniederlegung 14.08.2021 Kranzniederlegung

Havixbeck. Das Stiftungsfest ist nach 2020 noch einmal ausgefallen, aber eine Jahresversammlung konnte die Kolpingfamilie jetzt durchführen. Und bei der gab es etliche Ehrungen zu feiern.

Von Iris Bergmann

Andrea und Jürgen Rump, das Königspaar der Havixbecker Kolpingfamilie, trugen es mit fröhlicher Gelassenheit, als ihnen auf der Mitgliederversammlung am Freitagabend ein drittes Jahr als Majestäten angetragen wurde. Nachdem pandemiebedingt im vergangenen Jahr und auch dieses Mal kein Stiftungsfest durchgeführt werden konnte, verlängert sich noch einmal ihre Amtszeit.

 Weiterlesen

Dieses ist ein Bericht von Iris Bergmann / der WN hier ist der Link https://www.wn.de/muensterland/kreis-coesfeld/havixbeck/zum-100-geburtstag-soll-havixbeck-kopfstehen-2410632?pid=true

Fotos von Lutz Wanig:

13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung
13.08.2021 Mitg...
13.08.2021 Mitgliedsversammlung 13.08.2021 Mitgliedsversammlung

Zu ihrer schon traditionellen Radtour trafen sich die Männer der Kolpingfamilie. Gleich zu Beginn der Tour hatten die Organisatoren Roland Hartmann und Martin Teuber den Radlern eine Bergetappe zur Bruder- Klaus- Kapelle, mit Weiterfahrt durch das Stevertal nach Nottun auf die Tagesordnung gesetzt. Über verschlungenen Wald- und Wirtschaftswegen, entlang des Nonnenbachs, durch die Dorfbauerschaft und Buxtrup erreichten die stets gut gelaunten Senioren Dülmen- Buldern. Beim leckeren Mittagessen im Garten des Gasthauses Kentrup sorgte so manches Döneken für beste Unterhaltung. Auf der Rückfahrt einsetzende Regenschauer taten der Heiterkeit der Pedalritter keinen Abbruch. Mit Dank an das Leitungsteam verabschiedeten sich am späten Nachmittag die Teilnehmer und freuen sich auf die nächste Tour.

31.07.2021Herre...
31.07.2021Herrensardtour 31.07.2021Herrensardtour
31.07.2021Herre...
31.07.2021Herrensardtour 31.07.2021Herrensardtour
31.07.2021Herre...
31.07.2021Herrensardtour 31.07.2021Herrensardtour
31.07.2021Herre...
31.07.2021Herrensardtour 31.07.2021Herrensardtour

Havixbeck. Nach langer Corona bedingter Pause hatte die Kolpingfamilie zu einer ihrer beliebten Aktionen, dem Herrenabend eingeladen. Geimpft und getestet machten sich die gut gelaunten Männer auf, zu einer Radtour durch die Bauerschaften Gennerich, Hangsbeck und Poppenbeck. Ein spürbarer Nachholbedarf an Geselligkeit zeigte sich beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Freien. Mit Lob für die gute Organisation verabschiedeten sich die Herren und bedankten sich für diesen recht unterhaltsamen Abend.

25.06.2021 Herr...
25.06.2021 Herrenabend der Kolpingfamilie 25.06.2021 Herrenabend der Kolpingfamilie
25.06.2021 Herr...
25.06.2021 Herrenabend der Kolpingfamilie 25.06.2021 Herrenabend der Kolpingfamilie
25.06.2021 Herr...
25.06.2021 Herrenabend der Kolpingfamilie 25.06.2021 Herrenabend der Kolpingfamilie

Dat Kolping Blättken:

Ausgabe Nr. 6, 02. April 2021

Wir, der Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck, haben Euch gerne durch die Fastenzeit begleitet. Wir hoffen, es hat zum MehrErleben der Fastenzeit beigetragen!

Da das Blättken einen guten Zuspruch gefunden hat, werden wir es ab Mai vorerst monatlich bzw. anlassbezogen weiterleben lassen. Es wird sowohl im Internet unter www.kolpingfamilie-havixbeck.de einsehbar sein als auch als Printversion in der Kirche zur Mitnahme ausliegen. Wir werden dann – so denn das Vereinsleben wieder Fahrt aufnimmt – weiteres aus der Kolpingfamilie berichten. Anregungen nehmen wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Ankündigungen:

  • An den einzelnen Stationen in der Osterlandschaft (Kirchplatz St. Dionysius) liegen Impulstexte zur Station aus.

Besucht gerne die Osterlandschaft und schaut Euch um!

Treu Kolping! Euer Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck

Ausgabe Nr. 5, 26. März 2021

Wir, der Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck, möchten Euch gerne durch die Fastenzeit begleiten. Bis Ostern wird jede Woche ein neues „Blättken“ erscheinen. Das Blättken wird sowohl im Internet unter www.kolpingfamilie-havixbeck.de einsehbar sein als auch als Printversion in der Kirche zur Mitnahme ausliegen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim lesen und „erleben“! Anregungen nehmen wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Ankündigungen:

  • In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag bieten wir von 05.00 bis 06.00 Uhr die Nachtwache in St. Dionysius mit Impulstexten, Gebeten an.
  • Die gesonderte Impulsandacht um 17:30 Uhr an Karfreitag auf dem Kirchplatz fällt aus, sie wird in die nachmittägliche Passion an Karfreitag integriert. Die Kreuzigungsstation in der Osterlandschaft (Kirchplatz) hat Fam. Georg Thier stellvertretend für die Kolpingfamilie gestaltet – vielen Dank! An der Station liegen Impulstexte zur Station zur Mitnahme aus.

Besucht gerne den Kirchplatz und schaut Euch in der Osterlandschaft um!

Treu Kolping! Euer Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck

Ausgabe Nr. 4, 19. März 2021

Wir, der Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck, möchten Euch gerne durch die Fastenzeit begleiten. Bis Ostern wird jede Woche ein neues „Blättken“ erscheinen. Das Blättken wird sowohl im Internet unter www.kolpingfamilie-havixbeck.de einsehbar sein als auch als Printversion in der Kirche zur Mitnahme ausliegen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim lesen und „erleben“! Anregungen nehmen wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Ankündigungen:

  • Wir feiern das Josefsfest in diesem Jahr am 19.03.2021 in der Hl. Messe um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Dionysius. Das gemeinsame Frühstück und das nette Beisammensein im Torhaus, müssen auch in diesem Jahr wegen der Pandemie leider entfallen.
  • In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag bieten wir von 05.00 bis 06.00 Uhr die Nachtwache mit Impulstexten und Gebeten an.
  • An Karfreitag organisieren wir die Impulsandacht vor der Baum-Station „Kreuzigung“ um 17.30 Uhr auf dem Kirchplatz St. Dionysius.

Treu Kolping! Euer Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck

Ausgabe Nr. 3, 12. März 2021

Wir, der Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck, möchten Euch gerne durch die Fastenzeit begleiten. Bis Ostern wird jede Woche ein neues „Blättken“ erscheinen. Das Blättken wird sowohl im Internet unter www.kolpingfamilie-havixbeck.de einsehbar sein als auch als Printversion in der Kirche zur Mitnahme ausliegen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim lesen und „erleben“! Anregungen nehmen wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Ankündigungen:

  • Wir feiern das Josefsfest in diesem Jahr am 19.03.2021 in der Hl. Messe um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Dionysius. Das gemeinsame Frühstück und das nette Beisammensein im Torhaus, muss auch in diesem Jahr wegen der Pandemie leider entfallen.
  • In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag bieten wir von 5 bis 6 Uhr die Nachtwache mit Impulstexten und Gebeten an.

Treu Kolping! Euer Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck

Ausgabe Nr. 2, 05. März 2021

Wir, der Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck, möchten Euch gerne durch die Fastenzeit begleiten. Bis Ostern wird jede Woche ein neues „Blättken“ erscheinen. Das Blättken wird sowohl im Internet unter www.kolpingfamilie-havixbeck.de einsehbar sein als auch als Printversion in der Kirche zur Mitnahme ausliegen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim lesen und „erleben“! Anregungen nehmen wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Treu Kolping! Euer Vorstand der Kolpingfamilie Havixbeck

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung den Link finden sie in der Fusszeile der Webseite.